> Unternehmen


Über Uns

Mit Aufnahme des Geschäftsbetriebes 1996 führt die Glüherei GmbH Magdeburg die bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreichende Tradition der Wärmebehandlung von Metallen am Standort Alt Salbke in Magdeburg erfolgreich fort.

Bereits seit Jahrzehnten als Ingenieure in leitender Funktion im SKL Magdeburg tätig, wagten die drei Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer Wilfried Böbe, Doris Schönborn und Monika Dreszik per Management-Buy-Out den Schritt in die Selbstständigkeit. Zunächst mit einem damals neuen Großglühofen und älteren MZK- und Induktionshärteanlagen startend, entwickelten sie das Geschäft kontinuierlich weg von einem allgemeinen Wärmebehandlungsbetrieb mit hohem Anteil an Härtereiprodukten hin zu einem reinen Glühbetrieb für große Abmessungen und / oder Mengen.

Dem ersten Herdwagenofen - Baujahr 1994 - folgten über die Jahre 1997, 2003 und 2012 weitere Anlagen vom gleichen, renommierten deutschen Hersteller, die jeweils den aktuellen Stand der Technik darstellen und sich lediglich in den nutzbaren Abmessungen und Chargengewichten unterscheiden.

Mit der Anzahl der Anlagen und Mitarbeiter wuchs auch die Marktattraktivität des Unternehmens und der Stamm zufriedener Kunden aller Zweige der metallver- und -bearbeitenden Industrie, für den die Glüherei GmbH Magdeburg stets ein kompetenter und verlässlicher Partner für alle Aufgabenstellungen rund um das Glühen ist. Zu den aktuell über 200 Kunden aus ganz Deutschland und Europa gehören namhafte Unternehmen wie Siemens, Alstom, Airbus, Die Bahn, Liebherr, Bilfinger, Enercon, MAN u. v. a. m. Die seit Aufnahme des Geschäftsbetriebes wärmebehandelte Menge beläuft sich mittlerweile auf über 200.000 Tonnen Stahl, Guss, Aluminium-, Kupfer-, Nickel- und Sonderlegierungen im Temperaturbereich bis 1.100 ° C.

Seit 1997 verfügt die Firma über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (aktuell DIN EN ISO 9001:2008) und ist seit 2001 aktives Mitglied im Industrieverband Härtetechnik - IHT. Die regelmäßige neutrale Überprüfung und Wartung der Anlagen ist von Beginn an zentraler Bestandteil unserer Qualitätsphilosophie. So wurden auch die beiden am längsten im Betrieb befindlichen Öfen in den Jahren 2009 und 2013 einer grundlegenden Revision unterzogen.

Die Voraussetzungen für eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung des Familienunternehmens wurden Mitte 2013 mit der Übergabe an die fachlich adäquate und seit 2008 im Unternehmen tätige, nächste Generation - Jana Schönenberger, Andreas Böbe und Torsten Dreszik - geschaffen. Seit 01.07.2013 (Andreas Böbe) bzw. 01.04.2015 (Jana Schönenberger, Torsten Dreszik) sind diese mittlerweile auch als Geschäftsführer im Unternehmen tätig.


Ansprechpartner    |    Anfahrt    |    Stellenangebote    |    Newsarchiv

Kontakt

Telefon : 0391 / 407 25 61
Fax : 0391 / 407 25 24
E-Mail : info@glueherei.de