> Unternehmen


Newsarchiv

01.04.2016: 20-jähriges Firmenjubiläum

Im Kreise unserer Geschäftspartner und Freunde durften wir am 01. April 2016 unser 20-jähriges Firmenjubiläum begehen. Bei lockeren Gesprächen und gutem Essen präsentierten wir im Kreise unserer Gründungsgesellschafter / -geschäftsführer Wissenswertes und Anekdoten aus der Firmengeschichte.
Die seit einem Jahr im Amt befindliche neue Geschäftsführung nutzte zugleich die Gelegenheit, sich bei der Belegschaft und den anwesenden Gästen für Ihre langjährige Treue und Verbundenheit zu bedanken und betonte, dass die Kundenorientierung nach der Devise "gut - schnell - günstig" auch weiterhin an oberster Stelle stehen wird.
Die Anwesenden erhielten sogleich einen bleibenden Eindruck über die Tätigkeit und die besonderen Bedingungen in einem Wärmebehandlungsbetrieb, als im Zuge des Perlitisierens von ca. 24 Tonnen Planetenträgern für Windkraftanlagen eine Herdwagenanlage bei 900 °C ausgefahren wurde.
Zu den Überraschungsgästen gehörten auch Vertreter des 1. FC Magdeburg, den wir seit nunmehr zehn Spielzeiten durch dick und dünn begleiten. Besonderer Dank gilt allen Spendern, die unserem Aufruf, für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg zu spenden, nachgekommen sind.


28.01.2016: Gesprächsrunde GWM / mmb

Am 28.01.2016 luden die GWM - Gesellschaft für Wirtschaftsservice Magdeburg mbH und der mmb - Magdeburger Maschinenbauverein e.V. zur alljährlichen Gesprächs- und Informationsrunde Magdeburger Maschinenbauunternehmen mit dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Herrn Dr. Lutz Trümper, ein.
Neben der in unserer unmittelbaren Nachbarschaft ansässigen ZOM Oberflächenbearbeitung GmbH fungierte in diesem Jahr die Glüherei GmbH Magdeburg als gastgebender Wirtschaftspartner.
Die Gäste der IHK Magdeburg, der Otto-von-Guericke-Universität und der Fachhochschule Magdeburg-Stendal sowie Verteter namhafter Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie konnten hierbei neben der Vorstellung des Unternehmens hautnah das Ausfahren eines Glühofens bei 900 °C erleben. Weiteres Thema der Podiumsdiskussion war neben der aktuellen Wirtschaftspolitik auch der Generationswechsel in mittelständischen Unternehmen.

01.06.2015: Neue Sandstrahlanlage

Ab sofort bieten wir Ihnen das Sandstrahlen mit deutlich erweitertem Leistungsspektrum an. In unserer neuen Strahlanlage können Bauteile mit Abmessungen bis maximal 12 x 5 x 4 m und Stückgewichten bis ca. 20 Tonnen hochwertig und schnell gestrahlt werden.
Mit dieser deutlichen Erweiterung der technischen Möglichkeiten können wir künftig noch besser auf Ihren, häufig nach dem Glühen anfallenden Bedarf an Sandstrahlleistungen reagieren.
Zusätzlich bieten wir Ihnen das Sandstrahlen auch als eigenständige Lohndienstleistung für eine große Bandbreite an Qualitätsanforderungen, Werkstoffen sowie Bauteil- und Losgrößen an. Gern erstellen wir Ihnen hierzu ein maßgeschneidertes Angebot.

01.04.2015: Wechsel in der Geschäftsführung

Zum 1. April 2015, genau 19 Jahre nach Aufnahme des Geschäftsbetriebes, wurde mit der Abberufung der beiden Geschäftsführerinnen Frau Doris Schönborn und Frau Monika Dreszik die 2008 begonnene Übergabe des Unternehmens an die folgende Generation abgeschlossen. Die Glüherei GmbH Magdeburg möchte sich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei den Genannten und dem bereits 2013 ausgeschiedenen Herrn Wilfried Böbe für den Mut und den unermüdlichen Einsatz bei der Umsetzung der Vision "Glüherei" bedanken.
Frau Jana Schönenberger und Herr Torsten Dreszik treten nahtlos die Nachfolge Ihrer Vorgängerinnen an und folgen damit, dem bereits am 01.07.2013 zum Geschäftsführer berufenen Herrn Andreas Böbe.
Für Sie als Kunden wird sich in Zukunft nichts ändern. Die neue Geschäftsführung steht wie gewohnt für bewährte Qualität, hohe Termintreue und günstige Preise. In Ihrer Arbeit wird sie dabei von den Altgeschäftsführern auch weiterhin nach Kräften unterstützt.

01.12.2014: 89-t Zylinderkurbelgehäuse

Die Glüherei GmbH Magdeburg stellt momentan erneut Ihre herausragende Leistungsfähigkeit als Wärmebehandlungsspezialist unter Beweis. Im Auftrag eines führenden deutschen Motorenherstellers führt das mittelständische Traditionsunternehmen aus Magdeburg das Spannungsarmglühen von drei 18V - Zylinderkurbelgehäusen mit Abmessungen von je 10,5 x 3 x 3 m und Stückgewichten von 89 Tonnen durch. Die hieraus gefertigten Hochleistungsmotoren sind für den Einsatz in asiatischen und afrikanischen Kraftwerken bestimmt. Neben den qualitativ hohen Anforderungen an den Wärmebehandlungsprozess und die verwendete Glühanlage stellt dabei vor allem die Anlieferung und Abholung über den Schienenweg eine besondere logistische Herausforderung dar.

01.07.2013: Übergabe der Geschäftsanteile und Wechsel in der Geschäftsführung

Am 01.07.2013, wurden die Geschäftsanteile der Glüherei GmbH Magdeburg an die seit 2008 im Unternehmen tätigen Nachfolger, Andreas Böbe, Jana Schönenberger und Torsten Dreszik übertragen.
Gleichzeitig scheidet Herr Wilfried Böbe aus der Geschäftsführung und dem aktiven Tagesgeschäft aus, um den wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Er bleibt dem Unternehmen jedoch auch weiterhin in beratender Tätigkeit eng verbunden. Die Firma möchte noch einmal die Gelegenheit nutzen und sich recht herzlich für seinen maßgeblichen und aufopferungsvollen Einsatz bei der Etablierung der Glüherei GmbH Magdeburg als eines der bundesweit angesehensten und bedeutendsten Wärmebehandlungsunternehmen bedanken.
Als Nachfolger und neuer Geschäftsführer wurde Herr Andreas Böbe berufen, der nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Werkstofftechnik / Werkstoffprüfung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 10 Jahre in einem Ingenieurbüro für Materialprüfung tätig war und sich seit 2008 im Unternehmen intensiv auf seine neue Aufgabe vorbereiten konnte.
Fachlich wird die Glüherei GmbH Magdeburg in der Qualitätssicherung durch Herrn Dr.-Ing. Alexander Böbe verstärkt, der ebenfalls erfolgreich an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in der Fachrichtung Werkstofftechnik / Werkstoffprüfung studiert und promoviert hat und anschließend in einem Unternehmen für Werkstoffprüfung an PKW-Komponenten tätig war.

18.01.2012: Einweihung neuer Glühofen

Am 18.01.2012 konnten wir nach fünfmonatiger Bauzeit unseren neuen Herdwagenofen IV in Betrieb nehmen. Mit einer Brennerleistung von 2,8 MW können Bauteile bis 50 Tonnen im Temperaturbereich bis 1.100 °C mit einer Genauigkeit von ± 2 °C wärmebehandelt werden. Die nutzbaren Breite des Ofens beträgt 4.850 mm, so dass wir ab sofort auch Teile glühen können, die bislang nicht oder nur schräg in Glühgestellen wärmebehandelt werden konnten.
Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Herrn Dr. Lutz Trümper, betätigten die drei Geschäftsführer Herr Böbe, Frau Schönborn und Frau Dreszik den Startknopf für die feierliche Inbetriebnahme der Anlage. Die geladenen und zahlreich erschienen Gäste aus Wirtschaft und Politik nutzten zugleich die Gelegenheit, sich bei einem Imbiss und lockeren Gesprächen über die Glüherei GmbH Magdeburg und den Wirtschaftsstandort zu informieren.


Über Uns    |    Ansprechpartner    |    Anfahrt    |    Stellenangebote

Kontakt

Telefon : 0391 / 407 25 61
Fax : 0391 / 407 25 24
E-Mail : info@glueherei.de